Dienstag, 22. April 2014

[Lacke in Farbe ... und bunt!] / [Blue Friday] - Mittelblau mit Bright Night von Color Club

Als letzten Mittwoch die Farbe für diese Woche bekannt gegeben wurde, dachte ich noch, ich muss eine Runde aussetzen - aber kurz darauf kam die neue Glossybox bei mir an - und schwupp, schon hatte ich eine passende Farbe! Sie heißt Bright Night und ist von Color Club. Natürlich war die Freude bei mir groß, erstens, weil mal wieder ein Nagellack in der Glossybox war und zweitens, weil er von einer Marke war, von der ich noch keinen Lack hatte bisher. Und dann auch noch in so einer ungewöhnlichen Farbe! (Mein Review der April-Glossybox folgt übrigens sobald wie möglich hier im Blog.)


Die Glossybox nennt die Farbe des Lacks royalblau. Ich glaube, man könnte auch kobaltblau sagen - zumindest, wenn ich die Google-Suchergebnisse anschaue. Jedenfalls ist es ein sehr leuchtendes Blau - zu dunkel für Hellblau, zu hell für Dunkelblau. Also meiner Meinung nach passend für die Vorgabe in der Blogparade von Lena und Cyw (und die Farbe ist genau dieselbe, die die beiden in der Schrift in ihrer Farbübersicht bzw. Galerieübersicht verwendet haben, wenn ich mich nicht täusche - siehe Link zur Blogparade).

Update: nach Rückfrage bei MsLinguini, ob es okay ist, mit einem Foto bei 2 Blogparaden mitzumachen, werde ich dieses Blau auch gleich noch bei ihrem Blue Friday in der Galerie ergänzen. Find ich super, da ich nicht so oft blau trage.


Der Lack deckt in einer Schicht - echt super Deckkraft und Pigmentierung! Nur für einige Ungleichmäßigkeiten hab ich an manchen Stellen mit einer 2. Schicht nachgearbeitet. Mit dem relativ schmalen Pinsel bin ich ganz gut zurecht gekommen. Zur Haltbarkeit kann ich nicht viel sagen, da ich die Farbe zwar toll, aber doch seeehr auffällig und nicht gerade bürotauglich finde und daher schon nach ca. 24 Stunden Testphase meine Nägel wieder ablackiert habe. Ich werde den Lack aber sicher noch mal benutzen, vielleicht als Accent Nail in Kombination mit einer dezenteren Farbe oder als Pünktchen auf Weiß oder so.

Color Club hat übrigens ungefähr seit Februar ein neues Logo - gefällt mir wirklich gut! Das alte hatte eine zartere Schrift, einen ovalen Kringel sowie eine kleine Blüte und sah somit verspielter und weiblicher aus.

Habt ihr auch Nagellacke, die ihr zwar toll findet, die aber nicht besonders alltagstauglich sind? Und wie und wann tragt ihr sie?

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich hab mich für den gleichen Lack entschieden und er hält und hält. :D

    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wirklich tolle Farbe! Wie gesagt hab ich mich damit nicht ins Büro getraut (obwohl es keine strenge Kleiderordnung gibt oder so - Jeans sind völlig okay).

      Gut zu hören, dass die Haltbarkeit bei dir super war! Ich war von der Deckkraft echt begeistert und werde mal schauen, was es noch so an ColorClub Lacken gibt. (Ich glaube, man findet sie in div. Online Shops, z.B. Liris Beautywelt oder prettypolish.nl )

      Der Link zu deinem G+ Profil ergab bei mir übrigens ne Fehlermeldung, aber ich hab dich dann über die Galerie bei Lena und Cyw gefunden.

      Löschen
  2. Das neue Logo von Color Club hat echt was :) Ich finde das Blau ja richtig schick und irgendwie leuchtet der Lack auch total, aber ich kann auch gut verstehen, dass die Farbe nicht wirklich bürotauglich ist :D Für mich ist zum Glück fast jede Farbe alltagstauglich, aber gerade bei den dunkleren Tönen drückt es mir im Sommer dann doch aufs Gemüt und ich bevorzuge die helleren und freundlicheren Farben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du den Lack haben willst, schau mal auf Kleiderkreisel - ich glaub, viele Mädels, die ihn in der Glossybox hatten, geben ihn ab. Hab ich neulich bemerkt, als ich noch einem anderen Lack von Color Club gesucht hab.

      Ich mag auch zur Zeit lieber helle Farben - bin zwar kein großer Pastell-Fan, aber bei Nagellacken bin ich irgendwie doch recht frühlingshaft drauf momentan :-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...