Mittwoch, 4. November 2015

[Lacke in Farbe ... und bunt!] - Flieder mit essie

Auf Flieder freue ich mich schon länger in Lenas Lack-Parade, auch wenn es eine Farbe ist, die eher in den Frühling als in den Herbst passt. Ich mag sie auf den Nägeln einfach super gerne und bekomme immer Komplimente, wenn ich sie trage.


Diesmal hab ich mich für einen "modernen Klassiker" von essie entschieden (kann man den so nennen?). Die Rede ist von go ginza. Wenn ich mich recht erinnere, war diese Nuance mal Teil einer Limited Edition, ging dann aber ins Standardsortiment über - zu meiner Freude. Ich bin lange genug drum rum geschlichen, bis ich ihn mir dann gegönnt habe.


Die Farbe ist ein sehr dezentes, also helles Flieder mit viel Weiß- und Rosa-Anteil. In einer Schicht war der Lack noch etwas durchscheinend, aber die 2. konnte Abhilfe schaffen. Ich fand die Konsistenz etwas zu flüssig, kam aber trotzdem ganz gut zurecht. Go ginza hält jetzt seit Samstag mit minimal Tip Wear (ohne Top Coat). Super! Allerdings waren auf einigen Nägeln Mini-Bläschen, die ich aber selber kaum gesehen hab. Lag vielleicht am Lacura Beauty Nagelhärter als Base Coat?

(im Sonnenlicht)

Blöde Frage vielleicht: was soll go ginza eigentlich bedeuten?? Kann kein Wortspiel oder so darin entdecken. Auf dem Foto hier drunter sieht die Farbe ziemlich rosa aus, oder? Ich hatte mich über Sonne am Wochenende gefreut, aber sie stellte sich als schwierig beim Fotografieren heraus.


Mir ist übrigens aufgefallen, dass ich meinen fliedernen OPI namens You're such a Budapest noch gar nicht "verbloggt" habe. Den hatte ich schon im Frühjahr 2014 getragen und fotografiert und hätte schwören können, dass ich ihn schon gepostet hatte. Hm. Inzwischen sehen meine Nägel anders (eckiger) aus. Mal sehen, ob ich den noch online bringe ...

Tipp für nächste Woche? Viel ist ja nicht mehr offen. Ich befürchte Koralle oder Hellrot. Wäre mir wahrscheinlich zu sommerlich. Mal abwarten.

Kommentare:

  1. Ginza ist ein Stadtteil von Tokyo. Daher denke ich dass der Lack darauf anspielt. Den habe ich noch gar nicht, aber die Farbe sieht sehr hübsch aus. Da muss ich doch mal gucken ob ich die nicht noch brauche.

    AntwortenLöschen
  2. Mein allerliebster Fliederton! :)
    Und das will bei mir was heißen, denn ich mag nicht sehr viele fliederfarbene Nagellacke.
    Aber der hier ist einfach nur toll! :)
    Hatte ihn leider schon vor 2 Monaten gezeigt und hatte nicht sonderlich Lust auf Flieder, also hab ich dieses mal nicht bei LiFub teilgenommen.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, die essies sind heute definitiv öfters vertreten^^ Aber beim Namen weiß ich auch nicht so recht Oo

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...