Mittwoch, 18. Mai 2016

[Lacke in Farbe ... und bunt!] - duftende Revlon-Brise in Türkis

Diesen Post hab ich von langer Hand geplant sozusagen, da ich nämlich schon im Februar dachte, der folgende Lack würde sich für Petrol eignen bei Lenas wöchentlicher Aktion, aber dann fand ich ihn dafür zu hell. Also bekommt er jetzt seinen "Auftritt" hier im Blog. Die Rede ist von 320 Ocean Breeze von Revlon aus meinem letzten Hot oder Schrott Päckchen.


Von Revlon ist dies mein einziger Lack. Wie man sehen kann, ist er wohl schon älter, da die Schrift auf der Flasche schon etwas abgeblättert ist. Auf diese parfümierten Lacke war ich schon länger neugierig. Etwas anderes als einen leichten Parfum-Geruch konnte ich allerdings nicht feststellen. Nicht der Rede wert eigentlich.

Zum Lack selber: der Pinsel ist schmal und der Lack ziemlich dünnflüssig. Getrocknet ist er schnell. Da er ein leicht metallisches Finish hat, wird er leider etwas streifig beim Auftragen. Gedeckt hat er in 2 Schichten, wenn ich mich recht erinnere.


Den Farbton würde ich als ein dunkles, grünliches Türkis beschreiben. Sehr viel mehr kann ich nicht sagen, da ich ihn wirklich nur für die Fotos geswatcht habe.

Kommentare:

  1. Wonach soll der denn duften? Die Farbe finde ich ja klasse, aber ein bisschen weniger streifig hätte es sein dürfen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Frage ... hab mal versucht, es rauszufinden, ist aber schwierig. Manche schreiben beim US-Amazon es riecht wie Raumerfrischer, andere wie Blaubeeren. Konnte es nicht wirklich definieren.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...