Mittwoch, 14. Januar 2015

[Lacke in Farbe ... und bunt!] - Apricot mit Sun Flare von Maybelline

Nach Mittelblau kommt diese Woche was frühlingshaftes bei Lena dran: Apricot. Nicht meine liebste Farbe, da es meistens nicht so gut zu meinem (blassen) Hautton passt. Aber gut ... da muss ich durch :-) Meine Auswahl an Lacken in dieser Farbe ist auch nicht allzu groß. Kann sogar sein, dass der Sun Flare von Maybelline aus der Bleached Neons Kollektion vom letzten Jahr mein einziger pfirsichfarbener Lack ist. (Edit: ich glaub, ich hab noch mindestens 1 anderen, und zwar einen von den Satin Finish Lacken von p2.)


Die Kollektion hab ich das erste Mal im Mai in Prag gesehen, aber nicht weiter beachtet, da ich sie für eine alte LE hielt. Falsch gedacht - sie war neu und wurde ziemlich gehyped. Die 4 Farben sind eine Art Mischung aus Pastell und Neon, also zwar hell und mit hohem Weißanteil, aber trotzdem leuchtend und auffällig (also nicht zart und dezent wie sonst bei Pastelltönen). So richtig angesprochen hat mich die LE irgendwie nicht, aber den pfirsichfarbenen hab ich dann halt doch gekauft.

Beim Lackieren dachte ich tatsächlich erst, die Farbe kann ich überhaupt nicht tragen, weil meine Haut dadurch aussieht wie bei einer Leiche (oder zumindest so, wie ich mir eine Leiche vorstelle, also aschfahl). Ich hab's dann aber durchgezogen und weiter lackiert, und am Ende fand's ich gar nicht mehr so schlimm.


Der Lack ist eigentlich erst in 3 Schichten deckend und man muss aufpassen, dass er nicht streifig oder fleckig, sondern wirklich gleichmäßig wird. Kleine Zicke :-) Trockenzeit war okay. Haltbarkeit (sogar ohne Top Coat) überdurchschnittlich - nach 3 Tagen hab ich (als Rechtshänder) an der linken Hand null Tip Wear, und rechts auch nur minimal. (Bild 1 und 3 hab ich nach 3 Tagen erst gemacht, sieht doch noch tip top aus, oder?) Ich hab in einem englischen Blog gelesen, dass der Lack angeblich semi-matt trocknet - das kann ich nicht bestätigen, er sieht bei mir ganz normal glänzend aus.

Allerdings ein großes Problem gibt es: die Farbe lässt sich ziemlich schwer fotografieren. Auf all meinen Fotos sah sie viel zu gelbstichig und blass aus. Kann an der Handykamera liegen, kann an den momentan schlechten Lichtverhältnissen liegen, kann am Laptop-Monitor liegen, oder eben doch an diesem Neon-Ton. Ich hab jetzt einfach die besten Fotos rausgesucht und versucht, der Farbe gerecht zu werden. Dass meine Haut dabei unnatürlich aussieht, ließ sich nicht vermeiden ...



In English: for this week's colour PEACH I chose Sun Flare from Maybelline's Bleached Neons Collection from spring 2014. I don't own many polished in that shade because it doesn't go too well with my skin tone. The Bleached Neons combine pastels and neons, IMO. Application was a little tricky. It takes 3 coats for opaqueness, and you have to be careful so it doesn't get streaky or patchy. To my surprise, my nails remained impeccable for 3 days (at least on my left hand which I use less - no tip wear whatsoever). The colour is very hard to capture unfortunately. Most of my pics didn't do it any justice. Too bad!

Kommentare:

  1. Hallo Lackschwester! :) Mach dir nix draus, auf meinen Bildern wurde er auch viel zu Gelb/Orange. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krass, ich hatte dein Bild zwar in der Galerie gesehen, aber noch nicht mal erkannt, dass es derselbe Lack ist! Muss dann noch nachlesen, was du zu sun flare geschrieben hast.

      Löschen
  2. Ist ja lustig, mir ging's letztes Jahr mit dieser LE wie dir - ich hab sie zuerst in Riga gesehen, mit noch weiteren Farben (also auch Lila und Blau), und dachte das wäre ein gaaaanz alter Hut - falsch gedacht!
    Deswegen hab ich mir in D auch gleich die drei mädchenhafteren Töne mitgenommen, inklusive diesem hier, den ich bisher aber noch nicht solo lackiert habe... im Frühling dann vielleicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ja, man darf den Osten nicht unterschätzen :-) Dein PP Lack von heute ist übrigens ein Traum!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...