Mittwoch, 26. Februar 2014

Lacke in Farbe ... und bunt! - Petrol mit Blue Lagoon

Da ich sonst keinen Lack in der Sammlung habe, der meiner Meinung nach als "Petrol" durchgeht, kommt heute für die inzwischen wahrscheinlich hinlänglich bekannte Blogger-Aktion schon wieder die italienische Marke Deborah Milano an die Reihe. Der Nagellack ist wie auch der von letzter Woche aus der Pret à porter Reihe. (Es gibt z.B. auch noch die ShineTech Reihe, da sehen die Flaschen eher aus wie die von Astor, was ihr dann zu sehen bekommt, wenn die Farbe Mint dran ist.)

Hier also mein Beitrag: die Farbe 55 Blue Lagoon.


Auf den Fotos kommt mir die Farbe irgendwie dunkler vor, als sie ist. Hm. Vielleicht war die Beleuchtung oder die Einstellung an der Kamera nicht ganz optimal. Außerdem ist mir der Mittelfingernagel eingerissen, was auch leicht zu erkennen ist ...



Zu den Eigenschaften der Deborah Milano Lacke hab ich eigentlich letzte Woche schon alles gesagt. Blue Lagoon verhält sich wie Iris Bon Bon. Den einzigen Unterschied stellte ich beim Entfernen fest: die Farbe war an den seitlichen Nagelrändern total hartnäckig und ist sogar mehrere Tage nach dem Ablackieren und mehrmaligem Schrubben der Hände an einigen Stellen noch sichtbar. Das nervt mich echt. Ob es daran liegt,

Hier noch 2 Bilder - und dann bin ich mal gespannt, welche Farbe als nächstes dran kommt!




Kommentare:

  1. Ein sehr blaues Petrol, würde ich sagen :) - und dass da dein Mittelfinger eingerissen ist wäre mir überhaupt nicht aufgefallen, wenn du's nicht geschrieben hättest!
    Ich freu mich immer Lacke von Marken zu sehen, die ich noch nicht kenne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wie gesagt, ich fand den Lack eigentlich optimal vorher, aber auf den Fotos wirkt er dunkler, als er ist. Wenn man Petrol googelt, kommen in der Bildvorschau so kleine Farbbeispiele, zu denen er auf jeden Fall passt :-)
      Das mit den Marken geht mir auch so. Deborah Milano hab ich in einem Outlet Center im Tessin (Schweiz, an der ital. Grenze) entdeckt. Zur Zeit bin ich irgendwie auch von Indie-Marken fasziniert - da gibt's ja total viele, die alle ganz tolle Lacke haben!

      Löschen
  2. Tahahadada... PETROL! Genau so eins hätte ich gerne gehabt!^^ Verdammich, wieso hab' ich davon nur eins zu Hause, der Lack ist einfach toll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Beitrag ist doch auch super schön! Aber ich freu mich über das Kompliment, vielen Dank!

      Löschen
  3. Bei mir am Monitor ist das mehr Blau als Petrol, aber nichtsdestotrotz ein wunderschöner Farbton! Sehr edel, gefällt mir sehr! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment! Dein Blog muss ich mir nochmal genauer anschauen, ich mag auch Downton Abbey und Game of Thrones :-)

      Löschen
  4. Sehr schöner Lack :) Deborah habe ich glaube ich nicht in meiner Sammlung :o Muss ich mal nachsehen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir! Ob es die Marke in Deutschland gibt, weiß ich gar nicht. Würde mich interessieren, ob du von denen auch was hast.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...