Mittwoch, 21. Mai 2014

Lacke in Farbe ... und bunt! - Taupe mit KIKO 817

Auf diese Farbe hab ich auch schon mehr oder weniger sehnsüchtig gewartet ... Taupe ist ja nichts ganz klar Definiertes, finde ich ... irgendwie schlammig und zwischen grau und braun angesiedelt ... (obwohl der Name vom Maulwurf her kommt laut Wikipedia - Link siehe unten). Und Nude- bzw. neutrale Töne mag ich nun mal sehr gerne auf den Nägeln.


Ich hab mir während der Glamour Shopping Week zum 1. Mal bei KIKO online was bestellt (da ich keine Filiale in der Nähe habe), und da waren gleich 3 fast identische taupe-farbene Nagellacke dabei.

Zuerst lackiert hab ich den 817 Light Taupe aus der Quick Dry Reihe (die Flaschen mit den runden Ecken, haha), den ich euch also heute zeige.

Auftrag, Deckkraft und Trockenzeit waren tip top, keine Beschwerden meinerseits. Die Probleme, die evtl. zu erkennen sind, sind allein meine Schuld. Ich hatte nämlich vorher einen super schwer zu entfernenden Glitzerlack drauf, den ich mit grober Gewalt runtergekratzt hab, so dass an einigen meiner Finger die Nageloberfläche total rauh und uneben war hinterher (ganz extrem am kleinen Finger der linken Hand).


Dass nach 1 Tag schon leichte Tip Wear aufgetreten ist, war wahrscheinlich auch wieder mein Fehler, da ich wie fast immer den Top Coat weggelassen bzw. vergessen hab.

Der Ton gefällt mir jedenfalls super. Ein warmes Graubraun mit einem Hauch Lila. Die beiden anderen KIKO Farben, die fast identisch sind, sind übrigens 319 Light Dove und 320 Beige Mauve.

Bei Wikipedia sehen die Taupe-Abstufungen übrigens so aus:



Da entspricht der KIKO Ton am ehesten dem Taupe Grau, findet ihr nicht auch?

Die weiteren Beiträge dieser Blogparade-Runde seht ihr wie immer bei Cyw und Lena.

Kommentare:

  1. Bei mir gibt es heute auch Light Taupe vin Kiko- allerdings mit anderem Finish :D Von den Farbabstufungen muss ich sagen, dass mir Medium Taupe und Mauve Taupe noch am besten gefällt. Alles andere ist mir irgendwie zu schmuddelig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mauve Taupe heißt bei mir Altrosa :-) Ich find alle ganz schön bis auf hell- und Sand-Taupe.

      Löschen
  2. .. den lack hab ich auch und find ihn super... ist absolut alltagstauglich und taupe sowieso ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich nur unterschreiben :-) Hast du bei dieser Runde auch mitgemacht?

      Löschen
  3. Du meine Güte, da sind ja mindestens 3 Farben von uns dabei bei diesen Abstufungen - ich sehe da Beige, Altrosa und Grau - mindestens :D Das mit dem Maulwurf wusste ich übrigens noch gar nicht, aber dadurch find ich Taupe jetzt nur noch toller *g

    Gut, dass du das mit dem Glitzerlack dazugesagt hast, sonst hätte ich echt gedacht, das wären Bläschen vom Lack - farblich finde ich dein Taupe sehr sehr hübsch, und wenn dann die Qualität noch stimmt, umso besser!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast recht, ist schon seltsam, was da alles unter Taupe abgebildet ist. Mauve/Altrosa ist doch echt was anderes, und beige auch. Bei den Tönen mit Grau- und Braunanteil lass ich es mir noch eingehen.
      Und ja, meine Nägel waren ne Katastrophe nach dem Glitzerlack. Ich glaub, nächstes Mal nehm ich wirklich Holzleim als peel off base.

      Löschen
  4. Steht Dir sehr gut, Sonja! Ich mag ja auch diese "gedeckten" Farben unheimlich gerne.
    Ich bräuchte mal Deine Hilfe für eine Übersetzung: http://testundliebe.blogspot.de/2014/05/glossy-box-mai-2014.html

    Ganz liebe Grüße! Caren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Wie kann ich helfen? Betrifft es den Glossybox Artikel?

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...