Dienstag, 4. März 2014

Lacke in Farbe ... und bunt! - Apricot mit Love, Peach & Harmony von Catrice

Ich merke, dass es Frühling wird, und zwar nicht nur am Zwitschern der Vögel, sondern daran, dass mir zur Zeit helle, dezente und Pastellfarben auf den Nägeln besonders gut gefallen. Daher kam mir die Farbe der Woche Apricot gerade recht. Sie wurde wie immer von Lena und Cyw vorgegeben, bei deren "Nagellack-Parade" ich so oft es geht teilnehme.

Der passendste Lack, den ich in der Farbe habe, ist Love, Peach & Harmony aus der Celtica LE von Catrice (vom Dezember). Ein klassisches Apricot, würde ich sagen. Das besondere daran ist der zarte Gold-Schimmer, was allerdings das Entfernen etwas erschwert, wie immer bei Glitzer-Partikeln.

Zum Glück schien mal die Sonne, während ich den Lack drauf hatte, so konnte ich den Goldschimmer ganz gut festhalten:


Das Auftragen war nicht so leicht wie gehofft, da der Lack nach 2 Schichten noch nicht vollständig deckt. Dafür trocknet er recht schnell. An der linken Hand habe ich letztendlich 4 Schichten aufgetragen, an der rechten Hand hat mich nach 2 oder 3 Schichten die Geduld verlassen. Ohne Top Coat bekommt man schnell Tip Wear an den Spitzen, wie bei den meisten Lacken (wie man auf dem Sonnenlichtfoto auch sehen kann).

Tageslicht ohne direkte Sonne:


Bei den Softbox-Fotos ist irgendwie ein Gelbstich reingeraten, trotz Weißabgleich, oder? Meine kleine Casio ist vielleicht doch nicht so ganz optimal für das Ganze ... Ich hasse es, wenn die Farben auf verschiedenen Fotos so unterschiedlich aussehen ...


Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob Apricot wirklich gut zu meinem Hautton passt ... wie toll, dass ich mir bei meiner letzten brands4friends Bestellung  gleich noch einen ähnlichen Ton (Kerfuffle) von butter London bestellt habe ... naja, mal abwarten - er müsste nächste Woche eintreffen, dann sehen wir weiter.

Kommentare:

  1. Die Farbe ist richtig schön, wieso fallen mir nur nie solche Farben ins Auge, wenn eine LE herauskommt? :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Aus der Celtica LE wollte ich eigentlich 2 andere Farben, dieses grau mit Flieder-Anteil und den dunkleren Ton (Lovender und Paralilac). Die gab's aber nicht mehr, also hab ich mir dann gedacht, ich hab noch keinen Pfirsich-Ton und den mitgenommen :-)
      Wenn man sich die anderen Postings bei Lena und Cyw so anschaut, hat wohl besonders Catrice öfter so einen Farbton im Sortiment. Und in der aktuellen essence Bloom me up LE gibt's auch einen ähnlichen Ton, glaub ich.

      Löschen
  2. Puh, vier Schichten.. das ist ja leider sehr typisch für diese hellen Farben. Hübsch sieht der Lack aber definitiv aus - auch wenn ich das Problem mit der Hautfarbe kenne. Da ist es echt schwer, einen passenden Farbton zu finden, der zu einem passt. Grade mit dem Orange-Anteil haben ja viele ihre Probleme..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cyw, normalerweise bin ich nicht so wählerisch mit Farben, aber manchmal fällt es einem irgendwie auf ...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...